Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage

Zu allen Zeiten erkannten Philosophen bei der Betrachtung der Lebensvorgänge, dass die Information des Teils im Ganzen und das Ganze im Teil enthalten ist. So lässt sich jedem Körperbereich oder Organ eine korrespondierende Zone an den Füßen zuordnen. Diese nennt man Reflexzone.

Bei der Fußreflexzonenmassage werden die stimulierenden Reize über Nervenimpulse an die zugeordneten Körperregionen reflektorisch weitergeleitet.
Das bedeutet, die Behandlung der Füße entfaltet auf reflektorischem Wege eine Wirkung an anderen Körperbereichen, z.B. inneren Organen oder Gelenken.

Durch diese Wechselwirkung können geschulte Therapeuten oft schon weit vor Beginn einer akuten Erkrankung, gestörte und druckempfindliche Bereiche am Fuß erkennen und regulieren.

Durch den Ausgleich dieser vegetativ nicht optimal versorgten Zonen, kann die Fußreflexzonenmassage auch einen Beitrag in der allgemeinen Gesundheitsvorsorge und Prophylaxe leisten.

Verschenken Sie Entspannung!

Wir gestalten individuelle Geschenkgutscheine für Sie ...

... zum Beispiel für eine Fußreflexzonenmassage. Gerne beraten wir Sie vor Ort auch zu unseren weiteren Angeboten.